Seit heute ist es offiziell: Wir sind ausgezeichnet für den GERMAN DESIGN AWARD 2018 als WINNER in der Kategorie »BRAND IDENTITY« für die Markenentwicklung von HOLY BEEF der Metzgerei Wenisch.

 

Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung und machen uns jetzt schon mal schick für die Preisverleihung im Februar in Frankfurt.

Zu guter Letzt auch noch ein amtliches Dankeschön an unsere Mitstreiter, ohne die solch eine Qualität in Design und Konzeption nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Der German Design Award legt die höchsten Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In einem aufwändigen Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rat für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren.

Sämtliche Auszeichnungen werden während einer zweitägigen Jurysitzung ermittelt. Seit seiner Premiere 2012 ist der German Design Award stark gewachsen: Damals wurden rund 1.500 Einreichungen der Jury präsentiert – in diesem Jahr waren es über 5.000!

49% davon im Bereich Excellent Product Design, 51% im Bereich Excellent Communications Design. 758 Einreichungen kamen in diesem Jahr aus dem Ausland.

 

Hier geht’s zu unserem Portfolio-Eintrag von HOLY BEEF.

Weitere Informationen zum GERMAN DESIGN AWARD finden Sie hier:
www.german-design-award.com