CRYSTAL HOTLINE

DrugStop Drogenhilfe Regensburg e.V.

Für die DrugStop Drogenhilfe aus Regensburg haben wir eine Kampagne ausgearbeitet, welche die CRYSTAL HOTLINE in den Fokus rücken sollte.

Das Verbreitungsgebiet dieser Kampagne befindet sich im ostbayerischen, grenznahen Bereich, das sich von Hof über Weiden zur Metropole Regensburg, über den Bayerischen Wald bis ins Donaugebiet Richtung Passau erstreckt.

Um die CRYSTAL HOTLINE innerhalb kürzester Zeit an so viele Personen wie möglich weiterzugeben, setzten wir auf klassische Marketingmaßnahmen wie Anzeigen, Flyer, Giveaways, Beachflags, Rollups usw., ebenso auf Außenwerbung in Form von Großflächen. Außenwerbung kann nicht abgeschaltet, überlesen, überhört oder in anderer Form ignoriert werden. Ob Eltern, Schüler, Pendler, Geschäftsreisende, Urlauber oder Passanten – mit gut platzierten Großflächen erreichen wir unsere Zielgruppe von früh bis spät in die Nacht.

Als weiteres effektives Marketinginstrument setzten wir auf Kinospots. Effizient geschaltet erreichen wir geplant einzelne Zielgruppen. Ein kurzer, einprägsamer Spot erreicht diese effektiver als jedes andere Medium. Kostengünstig schaffen wir somit einen überdurchschnittlichen Erinnerungswert und decken einen hohen Zeitraum ab.

Die responsive Onepage-Internetseite www.crystal-hotline.de dient sowohl als Marketinginstrument als auch als Brücke zwischen Überlegung (Soll ich?) und Handeln (Anruf!). Die Domain wird ebenso wie die Hotline-Nummer in allen Medien transportiert. Mit Facebook und weiteren Social-Media-Aktionen werden weitere Synergieeffekte erreicht und der Bekanntheitsgrad der Crystal-Hotline forciert.

Zu guter Letzt wird die Kampagne durch die Wortmarke „CALL FOR HELP“ und aussagekräftiger Key-Visuals komplettiert.

Leistungen:

  • • Konzeption & Ideenfindung
  • • Design & Produktion
  • • Texterstellung & Wording
  • • Kampagnenentwicklung
  • • Druckabwicklung